Kommende Termine

Home Aktuelles Jungschützenvogelschießen 2018
Jungschützenvogelschießen 2018 PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 22. Mai 2018 um 20:31 Uhr

David Schöttler ist neuer Jungschützenkönig in Hallenberg

Großer Andrang herrschte beim vergangenen Jungschützenvogelschießen in Hallenberg. Viele Gäste und Besucher beobachteten den Wettkampf der Jungschützen an der neu erbauten Vogelschießanlage, welche zuvor von Pastor Matthias Kamphans gesegnet worden war. Danach reihten sich von Beginn bis zum Ende des knapp zwei Stunden andauernden Schießens etwa 30 Jungschützen ein, um den erstmals von Franz Glade erbauten Vogel aus dem neuen Kugelfang zu lösen. Dies gelang schließlich mit dem 350. Schuss dem 19-jährigen David Schöttler. Er setzte sich somit gegen seine zahlreichen Mitbewerber durch und ist damit der neue Jungschützenkönig der Schützengesellschaft Hallenberg in der Saison 2018/2019. Zuvor hatten Jannik Wölki den Apfel (14. Schuss), Niklas Schulze die Krone (62. Schuss), Valentin Eppner das Zepter (87. Schuss) und Darius Köhne den linken Flügel (318. Schuss) getroffen. Es folgte die Umkrönung vorgenommen durch den 1.Vorsitzenden Matthias Dielenhein, bei welcher die Jungschützenkönigskette von Hendrik Mause an David Schöttler überging. Anschließend wurde in der Schützenhalle bei Klängen des Jugendblasorchesters und bei der späteren Disco noch ausgiebig gefeiert.

Jungschützenkönig David Schöttler

Vorbericht:

Etwa 70 Jungschützen der Schützengesellschaft Hallenberg 1827 e.V. im Alter von 16 bis 23 Jahren sind am Samstag, den 09.06.2018 dazu aufgerufen, einen neuen Jungschützenkönig zu ermitteln. Wer wird der Nachfolger des noch amtierenden Jungschützenkönigs Hendrik Mause für die kommende Saison 2018/2019 ? Ab 16.00 Uhr können Sie, liebe Schützen mit ihren Familien, die gesamte Bevölkerung und alle Gäste den Wettkampf der Jungschützen miterleben, erstmals an der neu erbauten Vogelstange vor der Schützenhalle. Bevor Hendrik Mause jedoch das Schießen eröffnet, wird die neue Schießanlage zunächst um 16.00 Uhr durch Pastor Matthias Kamphans gesegnet und ihrer Bestimmung übergeben. Die musikalische Unterhaltung an diesem Nachmittag übernimmt wie gewohnt das Jugendblasorchester der Stadtkapelle Concordia Hallenberg. Gegen 18.00 Uhr wird die Krönung des neuen Jungschützenkönigs in der Schützenhalle vorgenommen. Im späteren Verlauf, nach zunächst weiteren Musikstücken des Jugendblasorchesters, folgt dann eine Discoparty mit Musik für Jung und Alt. Bei freiem Eintritt und Getränkepreisen von nur 1,10 Euro freut sich die Schützengesellschaft auf zahlreiche Teilnehmer und Besucher.

 
RSS-Feed